TSV Kegeln

Kegeln Erwachsene

Gildehaus zu Ratzeburg, Mechower Str. 56, Ratzeburg

Freitags, alle 4 Wochen

 

Kegeln Senioren

Gildehaus zu Ratzeburg, Mechower Str. 56, Ratzeburg

Mittwochs, alle 4 Wochen

tl_files/bilder-kegeln/kegeln1.jpg

Von links: Rainer Schlatzke, Matthias Möller, Britta Möller, Joachim Rudloff, Dirk Lorenzen, Gudrun Lorenzen, Stephanie Herbst, Astrid Koch, Wiebke Rudloff, Birgit Gutzke

__________________________________________________________________________________________

Rückblick 2016

Gekegelt wird weiterhin alle 4 Wochen im Gildehaus in Ratzeburg. Anfang des Jahres ist Thorsten Bergeest bei den Schaalseekeglern neu hinzu gekommen, er hat sofort den dritten Platz bei den Männern erreicht. Ulrich-Rüdiger Möller konnte mit 2626 Holz in 6 gewerteten Durchgängen seinen ersten Platz verteidigen. Joachim Rudolff ist zwar weiterhin zweiter bei den Herren, aber wenn man die Ergebnisse zusammen auswertet, dann sieht man, dass mehrere Damen deutlich aufgeholt haben. Wiebke Rudloff ist auf Platz eins bei den Damen und auf Platz zwei in der Gesamtwertung!

 

Die Platzierungen der Schaalseekegler im Detail:

 

Damen:

1. Platz: Wiebke Rudloff 2545 Holz

2. Platz: Katja Eggert 2498 Holz

3. Platz: Anneliese Sukiennik 2498 Holz

 

Herren:

1.Platz: Ulrich-Rüdiger Möller 2626 Holz 

2.Platz: Joachim Rudloff 2410 Holz 

3.Platz: Thorsten Bergeest 2259 Holz 

 

 

 

Die Platzierungen bei den „Lustigen Seedorfern“

hier gab es bei den Plätzen eins und zwei keine Veränderungen, auf dem dritten Platz ist jetzt Marianne Liese, die in diesem Jahr wieder häufiger gekegelt hat.

 

 

1. Platz: Ilse Kurde 2794 Holz

2. Platz: Anni Eggert 2728 Holz

3. Platz: Marianne Liese 2408 Holz

4. Platz: Helga Wulff 2583 Holz

5. Platz: Marlies Müller 2499 Holz

 

 

Dirk Lorenzen
Spartenleiter

__________________________________________________________________________________________

tl_files/bilder-kegeln/seniorenkegeln.jpg

Seniorenkegeln 2016

Unsere Kegelgruppe besteht derzeit aus neun Keglerinnen. Auch in diesem Jahr wurde wieder munter drauflos gekegelt, gemäß des Mottos „Wir haben Spaß“, welchen wir auf zwei Reisen ausgelebt haben. Die erste Reise ging nach Büsum. Büsum ist das drittgrößte Seebad an der Schleswig-Holstnischen Nordseeküste mit 4.700 Einwohnern. Der Hafen reicht bis in den Ort hinein, wo man die Krabbenkutter und Ausflugsschiffe beobachten konnte. Wir fuhren mit der Kleinbahn durch den Kurpark zur Familienlagune in der Perlenbucht. Es war ein erlebnisreicher Tag.

 

Die zweite Reise ging zur glanzvollen Premiere der neuen Groß-Revue „The One“ im Berliner Friedrichstadtpalast. „Standing Ovations“ und Begeisterungsstürme ohne Ende bei der Weltpremiere. Auf einer der größten Theaterbühnen der Welt begeisterten die Mitwirkenden der Revue mit 600 farbenprächtigen Kostümen des Designers Paul Gaultier. Die zweitägige Fahrt endete mit einer großen Stadtrundfahrt. Er war eine schöne und lustige Busfahrt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wollen Sie mitmachen? Wir würden uns freuen!

 

Marianne Liese